Arbeiten an der Ausgleichsfläche "Fronhäuser Ried"

14.11.2014: Maßnahmen zur Verbesserung der Bewässerungssituation

Anfang November fanden im Rahmen der Erschließungsarbeiten für das Gewerbegebiet "Kammäcker/Biegen" auch Arbeiten an der Ausgleichsfläche "Fronhäuser Ried" statt. Der Semmbach wurde umgeleitet und führt jetzt zunächst in ein vergrößertes Regenrückhaltebecken südlich der Firma Schneider. Anschließend wird er unter dem Radweg und dem Sichtschutzwall in die westliche Wasserfläche des Fronhäuser Rieds eingeleitet. Man verspricht sich durch den Wasserzufluss (allerdings nicht ganzjährig) eine Erhöhung des Wasserspiegels in diesem Bereich. Es bleibt abzuwarten, auf welches Niveau sich der Wasserspiegel tatsächlich einstellen wird.

Außerdem wurden auf unsere Veranlassung hin die beiden kleinen Wälle im Osten des Gebietes durch ein Raupenfahrzeug erhöht und verstärkt, wodurch ein Abfließen des Oberflächenwassers in die tiefen Löcher verhindert werden soll. Auch hier muss man mal schauen, inwiefern die Maßnahme zu einer Verbesserung der unbefriedigenden Bewässerungssituation beiträgt.

Machen Sie uns stark

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr zur NAJU Fronhausen