NAJU untersucht Gewässer im Botanischen Garten

13.06.2015 Marburg



Unter dem Motto „Ab in den Bach“ waren wir am 13. Juni 2015 im Botanischen Garten. 20 Kindern waren mit Kescher und Eimer auf der Suche nach Lebewesen in den Bachläufen und Teichen. Die Kleinstlebewesen wurden in das große Aquarium gesetzt, so dass alle TeilnehmeriInnen die Möglichkeit zum Schauen und Staunen hatten. Der Star unter den Fängen waren die Gelbrandkäferlarven sowie ein adulter (ausgewachsener) Gelbrandkäfer. Die räuberische Larve hat sich über die angebotene „Speisen“ gefreut und einige der Fänge gleich verspeist, auf ihrem Speiseplan stand sogar ein kleiner Fisch!! Auch der Bau der Unterwasserlupen hat den Kindern viel Spaß gemacht und das Beobachten der Tiere war mit den selbstgebauten Lupen umso eindrucksvoller.


Machen Sie uns stark

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr zur NAJU Fronhausen