Kommentare: 13

  • #1

    Conny Bönnighausen (Samstag, 01 Dezember 2012 17:20)

    Hallo Stephan, falls du heute "deinen" Mittelspecht vermisst hast.... Der hatt heute bei uns gegessen.-) liebe Grüsse von Conny Bönnighausen von Gegenüber

  • #2

    Michael Vogel (Dienstag, 04 Dezember 2012 13:45)

    Hallo,

    es ziehen immer noch einige Kraniche.
    Heute um 13.30 Uhr zogen 21 Kraniche nach
    SW durch.

    Gruß Michael

  • #3

    Stefan Wagner (Freitag, 07 Dezember 2012 08:32)

    Hallo,
    der Kälteeinbruch treibt auch die letzten Kraniche jetzt gen Süden.
    Gestern konnte ich gegen 16.00 Uhr mind. 600 Kraniche in mehreren Keilen nach Südwesten ziehend über Fronhausen beobachten.
    Mal sehen, was in den nächsten Tagen noch an Winterflüchtlingen bei uns auftaucht.

    Hi, Conny, schön, dass der Mittelspecht auch bei euch vorbeischaut. In den letzten Tagen zeigt sich bei mir auch öfter ein Buntspecht an der Winterfütterung. Vielleicht ist der auch demnächst bei euch zu Gast.

    Liebe Grüße
    Stefan

  • #4

    Daniela Schwarzer (Samstag, 08 Dezember 2012 20:51)

    Bevor sie die Kraniche den Hintern abfrieren, machen sich nun auch die Nachzügler auf den Weg: gestern ein größerer Zug Kraniche um 14 Uhr herum gesehen.

    Nachmittags dann 2 Buntspechte sowie ein Eichelhäher; scheinen momentan auch recht aktiv zu sein.

    An unserem neuen Futterhäuschen drängeln sich Spatz, Kohlmeise und auch eine ganze Sippe Grünfinken! :-)

  • #5

    Stefan Wagner (Sonntag, 09 Dezember 2012 09:31)

    Hallo,

    weiterhin noch einige Winterflüchter aus dem Norden unterwegs. Gestern u.a.
    3 Rotmilane zusammen mit 5 Mäusebussarden nachmittags über Bellnhausen kreisend und dann nach SW abiehend.
    Dort auch ein Silberreiher lahnabwärts fliegend.
    Mittags noch über 500 Kraniche über Gießen nach SW ziehend.

    Am Futterhaus gab es u.a.
    2 Türkentauben und 1 Buchfink.

    Am Bahnhof Fronhausen knabberten 5 Schwanzmeisen an Birkenknospen.

    Liebe Grüße
    Stefan

  • #6

    Björn Behrendt (Mittwoch, 12 Dezember 2012 18:24)

    Nachtrag Donnerstag 06.12.12 , ca.16 Uhr
    Stefan W. meldet mir heranfliegende Kraniche während einem herrlichen Winterspaziergang im schönen Gemeindewald.
    Kurz darauf überfliegen uns und den Hahnenkopf laut rufende Kraniche in niedriger Höhe in Richtung Südwesten.

    LG Björn

  • #7

    Björn Behrendt (Mittwoch, 12 Dezember 2012 18:36)

    Heute, am 12.12.12, um ca. 13.30 Uhr, saß ein Wanderfalke, auf einer Straßenlatene, vor dem Haus Gladenbacher Straße 57, in Fronhausen.
    So was gibts nur einmal im Leben!

    LG Björn

  • #8

    Stefan Wagner (Sonntag, 16 Dezember 2012 18:27)

    Hallo,

    heute waren das Wanderfalkenpärchen wieder am Wanderfalkenkasten zu beobachten.
    Ansonsten besuchte mal wieder ein Sperber meine Singvögel an der Winterfütterung.
    Gegenüber vom Altenheim flogen 25 Erlenzeisige in die Bäume.

    Liebe Grüße
    Stefan

Machen Sie uns stark

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr zur NAJU Fronhausen