Beobachtungen August 2017

Miriam Wagner (Dienstag, 29 August 2017 17:59)

Hallo :-)

Seit einiger Zeit haben wir zwei - drei Kleiber als Stammgäste auf unsrem Hof. Dazu fünf teilweise junge Blaumeisen und zwei Kohlmeisen.
Die Türkentauben kommen auch oft zu dritt und die Haussperlinge sind nicht zählbar ;-)

Heute morgen im Feld flog ein Buntspecht vor mir an den Baum. Weiter weg saßen zwei Rotmilane auf einem Ast. Acht Stieglitze flogen von Acker zu Acker.
Die Luft morgens und abends ist voll mit Mehlschwalben. Rauchschwalben noch vereinzelt.

Beim Storchennest ist die Wiese noch nicht gemäht. Eine tolle Zusammensetzung die dort wächst. Darin habe ich kürzlich eine Wespenspinne entdeckt.

Auf unserm Hof einige Raupen des Kohlweißlings und eine des Schlehenbüstenspinners.
An den Blättern einer kleinen Weide im Topf sind etliche Raupen einer Blattwespe zu Gange.
Außerdem sehe ich öfters eine Punktierte Zartschrecke an meiner Hundsrose oder Blutweiderich.

Liebe Grüße,
Miriam

Machen Sie uns stark

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr zur NAJU Fronhausen